Got­tes Wort wirkt

Heike Paul-Guerdi in den Kir­chen­vor­stand nach­ge­wählt

In einem fei­er­li­chen Got­tes­dienst wur­de heu­te Heike Paul-Guerdi als neu­es Mit­glied des Kir­chen­vor­stan­des in ihr Amt ein­ge­führt. Heike Paul-Guerdi war zuvor vom Kir­chen­vor­stand am 5. Janu­ar 2023 ein­stim­mig nach­ge­wählt wor­den. Sie nimmt damit den Platz von Marie-Luise Müller-Joswig ein, die im ver­gan­ge­nen Herbst ver­stor­ben war. Schon von 2015 bis 2021 war Heike Paul-Guerdi Mit­glied des Kir­chen­vor­stands.

Heike Paul-Guerdi
Heike Paul-Guerdi

Der Got­tes­dienst wur­de von Pfar­re­rin Ulri­ke Decker-Horz gestal­tet, die auch die Ver­pflich­tung von Heike Paul-Guerdi vor­nahm und für sie Got­tes Geleit und Segen für die­se Auf­ga­be erbat. Pfar­re­rin Ulri­ke Decker-Horz hat­te bereits Anfang der 2000er Jah­re in der „alten“ Joha als Eltern­zeit­ver­tre­tung von Pfar­re­rin Eva-Maria Spi­no­la Dienst getan.

Mit der Nach­wahl von Heike Paul-Guerdi besteht der Kir­chen­vor­stand nun wie­der aus zehn nichtor­di­nier­ten Mit­glie­dern und hat damit die für die Anzahl an Gemein­de­glie­dern ent­spre­chen­de Grö­ße.

Wir freu­en uns, dass wir mit Heike Paul-Guerdi jemand gewin­nen konn­ten, der mit der Arbeit im Kir­chen­vor­stand bes­tens ver­traut ist und anzu­pa­cken weiß und wün­schen ihr alles Gute.