Senio­ren

Se­ni­o­ren tra­gen mit ihren Er­fah­run­gen und ihrem oft jah­re­lan­gen En­ga­ge­ment zu ei­nem le­ben­di­gen Ge­mein­de­le­ben bei.
Zwei Stühle verbinden sich wie Puzzleteile zu einer Sitzbank

Gedächt­nis­trai­ning

Jeder wünscht sich, auch in fort­ge­schrit­te­nem Alter im Kopf fit zu blei­ben. Des­halb bie­ten wir in der Johan­nes­kir­chen­ge­mein­de einen Trai­nings­kurs spe­zi­ell für älte­re Men­schen an, der mit spie­le­ri­schen Ele­men­ten und wit­zi­gen Tex­ten Ihre Gehirn­zel­len auf Trab hal­ten wird. Gelei­tet wird der Kurs von einer aus­ge­bil­de­ten und erfah­re­nen Grup­pen­lei­te­rin.

Ter­min: Mitt­wochs von 11:00 bis 12:00 Uhr.

Soll­ten Sie Inter­es­se haben, kom­men Sie ein­fach am Mitt­woch um 11:00 Uhr für eine Schnup­per­stun­de in unse­ren Gemein­de­räu­men vor­bei. Oder neh­men Sie vor­ab Kon­takt zu unse­rer Gemein­de­päd­ago­gin Ingrid Sei­ler unter der Ruf­num­mer 0611 701004 auf.

Symbolbild Kaffee und Kuchen

Öku­me­ni­scher Senio­ren­kreis

Bei Kaf­fee und Kuchen und zu ange­neh­men Gesprä­chen trifft sich der öku­me­ni­sche Senio­ren­kreis in unse­rem Gemein­de­zen­trum. Lei­te­rin Anni Fried­rich hat immer wie­der ein bun­tes Pro­gramm parat. Schau­en Sie doch ein­fach mal vor­bei!

Ter­min: Don­ners­tags von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Sie füh­len sich zu jung für den Senio­ren­kreis, haben aber am Don­ners­tag Zeit? Die Kaf­fee­da­men küm­mern sich um das leib­li­che Wohl und sind für jede hel­fen­de Hand dank­bar.