Leit­bild

Leit­bild der Evan­ge­li­schen Johanneskirchengemeinde

Wo zwei oder drei in mei­nem Namen ver­sam­melt sind,
da bin ich mit­ten unter ihnen (Matth. 18,20)
.

Wir, die Evan­ge­li­sche Johan­nes­kir­chen­ge­mein­de Wies­ba­den, sind Teil der welt­wei­ten Chris­ten­heit. Als Gemein­de sind wir im Deka­nat
Wies­ba­den in der Evan­ge­li­schen Kir­che in Hes­sen und Nas­sau beheimatet.

Wir ste­hen in der Ver­ant­wor­tung für Schöp­fung, Gerech­tig­keit und Frieden.

Wir wol­len die uns gestell­ten Auf­ga­ben erfül­len durch zeit­ge­mä­ße Wege der Ver­kün­di­gung, der Fei­er von Got­tes­diens­ten und durch zei­chen­haf­te Taten. Dies kann uns – gera­de auch wäh­rend der Ver­än­de­run­gen in unse­rem Stadt­teil – nur gemein­sam mit Men­schen gelin­gen, die sich aktiv ein­brin­gen und dort ein­set­zen, wo sie gebraucht werden.

Unse­re Gemein­de wird leben­dig durch die Men­schen, die sich an Got­tes­diens­ten, in ver­schie­de­nen Grup­pen, Krei­sen, Gre­mi­en und Auf­ga­ben­stel­lun­gen beteiligen:

Wir fei­ern Got­tes­dienst und ver­su­chen, im Gespräch mit Inter­es­sier­ten Wege des christ­li­chen Glau­bens zu fin­den  – z.B. in den Gemein­de­grup­pen, beim Kir­chen­ca­fé und im Konfirmationsunterricht.

Wir möch­ten Kin­dern und Jugend­li­chen bei uns eine inne­re Hei­mat geben und sie för­dern – z.B. in unse­rer Kin­der­ta­ges­stät­te, in den Krab­bel- und Grund­schul­kin­der­grup­pen, die auch durch unse­re Gemein­de­päd­ago­gin beglei­tet werden.

Wir för­dern die Gemein­schaft der Men­schen in unse­rem Stadt­teil durch gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten, z.B. durch unse­re Gym­nas­tik­grup­pen, den Senio­ren­kreis und unse­re Gemeindefeste.

Wir prak­ti­zie­ren Kir­che und Christ sein in der Öku­me­ne, z.B. in öku­me­ni­schen Got­tes­diens­ten mit den römisch-katho­li­schen Part­nern in unse­rem Stadt­teil. Wir sind der katho­li­schen Schwes­ter­ge­mein­de St. Micha­el beson­ders verbunden.

Wir tra­gen bei zur Viel­falt im Stadt­teil, z.B. durch musi­ka­li­sche Ange­bo­te und durch den Johannesbrief.

Wir sind Ansprech­part­ner für die Men­schen in unse­rem Stadt­teil und ver­mit­teln Hil­fe, z.B. über unse­re Mit­ar­bei­ten­den, unse­re Inter­net­sei­te (www​.Evan​ge​li​sche​-Johan​nes​kir​chen​ge​mein​de​-Wies​ba​den​.de) und unser Gemeindebüro.

Unse­re Gemein­de wird vom gewähl­ten Kir­chen­vor­stand in ehren­amt­li­cher Tätig­keit gelei­tet. Wir haben uns die­ses Leit­bild gege­ben, damit es uns Weg­wei­ser sei, ohne uns unbe­weg­lich zu machen. Es lebt von allen, die es ausfüllen.

Auch unse­re Gemein­de stellt sich immer wie­der den Anfor­de­run­gen und Ver­än­de­run­gen unse­rer Gesell­schaft. Dass es uns gelingt, dazu erbit­ten wir Got­tes Segen!

Denn Gott ist’s, der in uns bei­des wirkt, das Wol­len und
 das Voll­brin­gen, zu sei­nem Wohl­ge­fal­len (Phil. 2,13)
.

Die­ses Leit­bild wur­de erst­mals 2004 erstellt, 2012 über­ar­bei­tet und in die­ser Fas­sung am 31. Janu­ar 2013 beschlossen.